Lichterkirche Langenselbold

Farben und Formen aus Licht füllen den Raum: Leuchten, Funkeln, Illuminationen. Entdecken Sie die Kirche als einen Ort mit Strahlkraft, der Geist und Seele hell macht. Als spirituellen Erlebnisraum, der die Buntheit der Welt aufnimmt und refl ektiert. Die Lichterkirche in Langenselbold bietet während des Hessentages einen lichtdurchfluteten Ort zum Staunen, Genießen, Danken und Feiern des Lebens. Und zum Besinnen auf den Gott, von dem es heißt: „In seinem Lichte sehen wir das Licht.“ Der Niersteiner Lichtpoet Alfred Wolski hat dafür den Innenraum der Kirche mit einzigartigen Lichtskulpturen gestaltet. Tauchen Sie ein ins Lichtermeer des Glaubens!

Bunt... Lebendig... Offen...Kommunikativ...Evangelisch-Sein als Kunst zu leben ...die besondere LebensArt



LebensArt Evangelische Kirche ...

… heißt, mit allen Sinnen genießen: sehen, schmecken, riechen, hören, fühlen. Das Leben in einem anderen Licht sehen, es ganz neu entdecken – und das bei einem landesweiten Anlass, dem Hessentag, an vielen Tagen und Nächten: Was für eine Chance! Erleben Sie, wie sich in der Lichterkirche die Vielfalt des Lebens wie in einem Prisma darbietet: inspirierend und glanzvoll!

Ev. Kirche LangenselboldEvangelische Kirche Langenselbold

Die 274(!) Jahre alte barocke evangelische Kirche wird auf dem Hessentag für zehn Tage zum Zentrum evangelischen Lebens. Das markante Erkennungszeichen der Stadt liegt gegenüber dem Schloss, mittendrin im Hessentagsgeschehen. Und während Sie sich in der Kirche von der Lichtkunst begeistern lassen können, laden im Außengelände verschiedene evangelische Institutionen zu weiteren „Lichtblicken“ ein – zu den Themen „Mensch“, „Welt“, „Zeit“, „Respekt”, „Buch“, „Kirche” und „Leib und Seele“.

Logo: L

Seit 1998 engagieren sich die Evangelischen Kirchen auf Hessentagen. Als lebendiger Teil der Gesellschaft und als wichtiger Kulturträger der Regionen. Weil die religiöse Tradition nicht nur die persönliche Identität, sondern auch das Miteinander eines Landes prägt. Und weil der christliche Glaube weiterhin jeden Menschen dazu einlädt, sein Leben in Verantwortung vor Gott und in der Geborgenheit einer Glaubensgemeinschaft zu gestalten. Erstmals präsentieren sich 2009 die beiden hessischen Kirchen gemeinsam auf einem Hessentag: die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau. Ihre Programme „Abenteuerland Leben“ und „LebensArt“ verbinden sich dabei in der Lichterkirche zu einem Gesamtkunstwerk. Beiden Kirchen geht es darum, den Glauben als Lebenskunst zu vermitteln. Einer Kunst, die direkt von Jesus Christus inspiriert ist Lichterkirche Langenselbold Farben und Formen aus Licht füllen den Raum: Leuchten, Funkeln, Illuminationen. Entdecken Sie die Kirche als einen Ort mit Strahlkraft, der Geist und Seele hell macht. Als spirituellen Erlebnisraum, der die Buntheit der Welt aufnimmt und reflektiert. Die Lichterkirche in Langenselbold bietet während des Hessentages einen lichtdurchfl uteten Ort zum Staunen, Genießen, Danken und Feiern des Lebens. Und zum Besinnen auf den Gott, von dem es heißt: „In seinem Lichte sehen wir das Licht.“ Der Niersteiner Lichtpoet Alfred Wolski hat dafür den Innenraum der Kirche mit einzigartigen Lichtskulpturen gestaltet. Tauchen Sie ein ins Lichtermeer des Glaubens!
Die Breite menschlicher Existenz zeichnet auch das Programm zum Hessentag 2009 in Langenselbold aus. Ein buntes Angebot von Konzerten, Lesungen, Gottesdiensten, geistlichen Impulsen, Vorträgen und anregenden Themen. Eingebettet in die erleuchtete und erleuchtende Lichterkirche. Möglich wird diese Vielfalt durch zahlreiche Mitarbeitende aus der Region, durch die Unterstützung von Gemeinden, Einrichtungen und Verbänden der Kirche und der Öffentlichkeitsarbeit. Natürlich in enger Zusammenarbeit mit dem Land Hessen und der Stadt Langenselbold. Und durch über hundert ehrenamtliche Mitwirkende, die sich einsetzen.
Für Sie!

Bleiben Sie behütet.

Ihre Pfarrer
Reiner Degenhardt, Kassel
Wolfgang H. Weinrich, Darmstadt


Start | LebensArt | Shop | Kontakt | Impressum